Bildergalerie AGB

Weinseminare
Weinproben
Geschenkgutscheine


16. Dezember
Das Typische der Rebsorten entdecken





Unsere Themen für Weinseminare


Lassen Sie sich von der Themenfülle unserer Weinseminare inspirieren und buchen Sie allein, zu zweit oder als kleine oder große Gruppe ein offenes Weinseminar über unseren Online-Shop.


Sie können aber auch gerne unseren Jahreskalender als pdf-Datei abladen und sich dann telefonisch oder per E-Mail anmelden.

Oder buchen Sie als geschlossene Gesellschaft ab 18 Personen das Ambiente unseres Mönchsberg-Gewölbekellers mit einem Seminarthema Ihrer Wahl.

Die Themen unserer Weinseminare

  Grundlagen-Seminare


· Grundlegendes zum Wein

· Grundlegendes zum europäischen Wein

· Grundlegendes zum Barrique-Wein

· Champagner, Sekt, Cremant und Prosecco


  Rebsorten und Cuvees


· Rotweine von A bis Z

· Weißherbst und Rosé von A bis Z

· Weißweine von A bis Z

· Das Typische der Rebsorten entdecken


  Württemberg


· Die Weine Württembergs entdecken


  Europa


· Die Weine Italiens: Toskana und Piemont

· Die Weine Frankreichs

· Die Weine Frankreichs: Burgund contra Bordeaux

· Die Weine Spaniens


  Übersee


· Die Weine Südafrikas

· Die Weine Australiens

· Die Weine Neuseelands

· Die Weine Südamerikas

· Die Weine Nordamerikas


  Unsere Klassiker


· Wein und Käse

· Wein und Schokolade


  Lukullische Seminare


· Lukullisches Weinseminar

· Gehobenes Lukullisches Weinseminar

· Leichte Küche und leichter Wein

· Wein & Wild

· Wein und Spargel

· Italienisches 4-Gang-Menu

· Österreichisches 4-Gang-Menu


  Weitere Themen


· Seminarreihe:  Winzer stellen sich vor

· Wertige Weine contra Discountweine

· Weine aus ökologischem Anbau


  Konditionen


· Konditionen für Weinseminare


Zu allen Seminaren servieren wir passende begleitende Speisen!

Grundlagen-Seminare


Grundlegendes zum Wein    nach oben

In Verbindung mit einer 11-gängigen Verkostung von Weinen verschiedener Qualitätsstufen werden in diesem Seminar folgende Themen angesprochen:

- Wie wird Wein erzeugt?
- Typische Merkmale von Rebsorten bzw. Weinen
- Deutsches Weinrecht
- Was verrät das Etikett?
- Die Weinlagen

Angeschnitten werden auch die Geschichte des Weinbaus, die Verbindung von Speisen und Wein sowie die idealen Trinktemperaturen für verschiedene Weine und vieles mehr.

Dazu reichen wir Ihnen ein herzhaftes Boeuf Stroganoff mit Gemüse und Reis.

Seminargebühr: EUR 60,00
pro Person, inkl. Weindegustation, Speisen und Brot.



Grundlegendes zum europäischen Wein   nach oben

Begleitet von einer 11-gängigen Verkostung deutscher, italienischer, französischer, spanischer und portugiesischer Weine soll das europäische Weinrecht angesprochen werden.

Außerdem sollen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Ländern im Weinan- und -ausbau und den jeweiligen Qualitätsstufen herausgestellt werden. Dazu wird auch auf das (immer noch sehr unterschiedliche) Weinrecht der verschiedenen europäischen Weinbauländer eingegangen.

Dazu reichen wir Ihnen eine herzhafte Gulaschssuppe mit Baguette.

Seminargebühr: EUR 60,00
pro Person, inkl. Weine, Speise und Brot.



Grundlegendes zum Barrique-Wein    nach oben

Wo liegen die Unterschiede zwischen "gechipten" Barrique-Weinen und solchen, die mit Sägemehl oder Holzlamellen entstanden sind?

Und sind sie vergleichbar mit den in den konventionellen 225 Liter Fässchen gereiften Barrique-Weinen, wie sie in Europa seit dem 17. Jahrhundert überwiegend entstehen? Schmeckt man Unterschiede heraus? Was sagt das Weinrecht dazu?

Wie sieht die Arbeit im Weinkeller aus um einen Wein mit einem schönen Barrique-Ton entstehen zu lassen?

In diesem Seminar gibt es viele interessante Informationen rund um diese meist von Vanille und Rauch geprägten Weine, dazu werden 11 internationale Weine zum Probieren eingeschenkt.

Der besseren Verträglichkeit wegen, und weil sich an dieser Kombination so schön demonstrieren lässt, wie gut Barrique-Wein und Wildbret zusammen harmonieren, servieren wir einen Ragout vom Hirsch, mit Barrique-Wein abgeschmeckt, dazu Champignons und schwäbische Spätzle.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weine, Speise und Brot.



Champagner & Co. - Prickelnde Genusswelt   nach oben

Dieses Seminar verwöhnt die Teilnehmern mit 11 Proben von Sekt, Champagner, Prosecco und Crémant, Cava, usw.

Die verschiedenen Tropfen werden besprochen, dazu wird auf die Erzeugerbetriebe eingegangen, die unterschiedlichen Qualitäten sowie die Herstellungs-Verfahren.

Dazu reichen wir Ihnen einen Blattsalat mit Räucherlachs, gegrilltem Gemüse und Honig-Senf-Dressing und später ein Dessert mit Dreierlei von der Erdbeere.

Seminargebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. Schaumweine, Abendessen und Brot.

Rebsorten & Cuvées


Rotweine von A wie Acolon bis Z wie Zinfandel   nach oben

Was ist das Geheimnis der roten Rebensäfte? Wie gerät die Farbe in den Wein, wie wird er gekeltert und gereift? Welche Rolle spielen die Gerbstoffe, woher kommen Duft und Aroma?

 

Wo liegen die Unterschiede bei jungen und älteren Weinen, bei leichten und schweren Tropfen, bei Weinen die im Stahltank, im großen Holzfass oder gar Barrique gereift sind? 

Wir spüren den Antworten nach und beschäftigen uns im Verlauf dieses Seminars u. a. auch mit dem Einfluss des Kellermeisters auf das Bukett der Weine, sowie mit der Anwendung diverser moderner Errungenschaften in der Kellertechnik.

Das Seminar wird von einer 11-gängigen Rotweinverkostung begleitet.

Im Verlauf des Abends servieren wir Ihnen ein Rinderhüftsteak an feiner Calvados-Sahne, dazu Auberginengemüse und Berner Rösti.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinproben, Speise und Brot.



Weißherbst und Rose von A bis Z   nach oben

Dieses Seminar beschäftigt sich mit den verschiedenen Wegen, auf denen man Roséweine erzeugen kann. Es geht auch um die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Blanc de noirs, Schillerwein, Rotling usw.

Durch die begleitende 11-gängige Weinprobe wird u. a. vermittelt, wie vielfältig die Aromen von Roséweinen seien können.

Weiter wird aufgezeigt, welcher Aufwand in verschiedenen Weinanbaugebieten betrieben wird, um diese spezielle Weinart zu erzeugen.

Dazu servieren wir Ihnen Medaillons vom Schweinelendchen mit Marktgemüse.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinproben, Speise und Brot.



Weißweine von A wie Airen (Spanien) bis Z wie Zierfandler (Österreich)

Dieses Seminar befasst sich ausschließlich mit leichten und schweren, trockenen und weniger trockenen sowie jüngeren und älteren Weißweinen aus aller Welt. Von der Rebe bis zum Wein wird der Werdegang weißer Weine vermittelt. Weiter werden Weine vorgestellt, die für ihre Region, bzw. ihr Land typisch sind.

Es wird interessante Vergleichsproben geben, z. B.: Wie schmeckt der gleiche Wein aus dem Stahltank, aus dem großen Holzfass und wie aus dem Barrique? Es werden Qualitäten vom einfachen Qualitätswein bis zum Eiswein vorgestellt.

Zu den 10 Weißweinproben reichen wir Ihnen Salat mit Parmesandressing, Croûtons und Räucherlachs.

Seminargebühr: EUR 60,00
pro Person, inkl. Weinproben, Speise und Brot.



Das Typische der Rebsorten entdecken   nach oben

Was macht einen typischen Riesling aus, einen typischen Merlot oder einen typischen Pinot Noir? Kann man die speziellen Eigenarten einer Rebsorte erschmecken?

Wir wollen Ihnen mit sortentypischen Weinen die Besonderheiten einiger bekannter Rebsorten aufzeigen. Dazu gehören auch Tipps, welche Weine zu welchen Speisen passen, die jeweiligen Trinktemperaturen und die Anbaugebiete.

Wir probieren 11 typische Weine - dazu servieren wir eine klare Gemüsesuppe, gefolgt von einem Schweinebraten mit Röstzwiebeln an Dornfelder-Sauce, dazu einen schwäbischen Kartoffelsalat.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinproben, Abendessen und Brot.

Württemberg


Die Weine Württembergs entdecken   nach oben

An diesem Abend soll primär Württemberg mit einem Spektrum von 11 Probeweinen verschiedener Lagen, Güter und Qualitätsstufen vorgestellt und "erschmeckt" werden. Genossenschaften und kleine Weingüter werden genauso berücksichtigt wie die Prädikatsweingüter.

Welche Tradition hat der Weinbau und wie wird er gerade revolutioniert? Hinzu kommen Themen wie Weinan- und -ausbau und die regionaltypischen Rebsorten.

Passend zum Thema gibt es einen Zwiebelrostbraten mit schwäbischen Spätzle.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinprobe, Speise und Brot.

Europa


Die Weine Italiens: Toskana und Piemont    nach oben

Weine aus Italien sind gefragt, insbesondere Weine aus der Toskana und aus dem Piemont.

In diesem Seminar werden insbesondere die An- und Ausbaumethoden sowie die Qualitätsstufen italienischer Weine besprochen.

Begleitend zum Seminar werden 12 Weine aus dem Piemont und der Toskana zum Probieren eingeschenkt. Dazu gehören die kräftigen Nebbiolos des Piemonts genauso wie der Brunello und hochwertige Chianti Classico-Weine.

Zu den Weinen reichen wir Ihnen eine herzhafte Minestrone, gefolgt von einem Italienischen Antipasti-Teller, dazu gibt es Ciabatta.

Seminargebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. Weinproben, Abendessen und Brot.



Die Weine Frankreichs   nach oben

In diesem Seminar werden 12 Weine aus der relevantesten Weinbauregionen Frankreichs probiert und auf ihren Eigenheiten eingegangen.

Außerdem wird es über die Gliederung der Weinqualitäten sowie über die Wein An- und Ausbaumethoden der verschiedenen Weinbaugebieten Frankreichs besprochen.

Dazu servieren wir eine herzhafte Bouillabaisse gefolgt von einem typischen Cassoulet.

Seminargebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. Weinproben, Abendessen und Brot.



Die Weine Frankreichs: Burgund contra Bordeaux   nach oben

Hier werden nicht Äpfel mit Birnen verglichen!

Wir wollen die ehrwürdigen sortenreinen Pinot Noirs der Bourgogne mit ihren Eigenheiten und Geschichten genauso zeigen, wie die Cuvées und die wenigen sortenreinen Weine aus dem Bordeaux.

Das Spektrum umfasst kleine und große Namen, junge und alte Weine, insgesamt 9 wertige Tropfen. Das Seminar behandelt besonders die Themen Jahrgänge, Reifezeit, Machart und Preise.

Im Verlauf des Abends reichen wir Ihnen ein typisches Boeuf Bourguignon.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinproben, Speise und Brot.



Die Weine Spaniens   nach oben

Rioja, Sherry, Penedes & Co sind nur ein kleiner Teil dessen, was das Land mit der größten Weinbaufläche der Welt zu bieten hat.

Im Verhältnis zu den deutschen 13 bestimmten Weinanbaugebieten sind die 130 spanischen noch weitestgehend unbekannt.  Lassen Sie sich von der Vielfalt der Weine überraschen!

Die Geschichte wird auch nicht zu kurz kommen, dazu werden die Rebsorten, Qualitätsstufen sowie die spanische Weinsprache im Seminar besprochen.

Begleitend zum Seminar schenken wir 11 wertige Weine ein und servieren Ihnen ein Rinderhüftsteak mit mediterranem Zucchini- und Auberginengemüse, dazu spanische Kartoffeln.

Seminargebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. Weinprobe, Speise und Brot.

Übersee


Die Weine Südafrikas   nach oben

Anhand einer umfangreicher Verkostung südafrikanischer Weine will dieses Seminar typische Merkmale und Besonderheiten dieses Weinbaulandes aufzeigen.

Auch werden Unterschiede zum Deutschen Weinbau erörtert. Es erwarten Sie preisgekrönte Weiß- und Rotweine, sowie Vergleichsproben mit europäischen Weinen.

Zu der Weinprobe mit 11 Weinen servieren wir Ihnen einen Bobotie (Hackfleisch mit Curry, Mandeln und Früchten) dazu Gewürzreis und Mango Chutney.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinprobe, Speise und Brot.



Die Weine Australiens   nach oben

Eine kleine Rückblende in die Geschichte des australischen Weinbaus erhellt den gegenwärtigen Stand dieses Landes in Sachen Weinan- und ausbau.

Es werden Weine aus verschiedenen Anbaugebieten Australiens eingeschenkt und evtl. Vergleichsproben zu anderen Ländern angestellt.

Insgesamt werden 11 Gänge geboten, darunter wunderbar würzige Barrique-Weine von Cabernet, Shiraz und anderen Reben.

Wir servieren Ihnen zu dieser Veranstaltung ein Aussie Rindfleisch Curry mit Zwiebeln, Curry, Ingwer, Koriander und weiteren Zutaten, dazu Reis und Bananen Sambal.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinprobe, Speise und Brot.



Die Weine Neuseelands   nach oben

Der Weinbau in Neuseeland hat eine noch sehr junge Geschichte und ist der größte Aufsteiger im Weinbau der neuen Welt.

Bei diesem Seminar wird über die Art und Weise des Weinanbaus gesprochen, aber auch über die Böden, das Klima, den Weinausbau und die Kellertechnik.

Sie werden 10 Weine probieren, von großartigen Weißweinen wie Sauvignon Blanc und Chardonnay bis hin zum feinen Pinot Noir.

Dazu reichen wir ein herzhaftes Lammsteak mit Kumarastampf.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinproben, Speise und Brot.



Die Weine Südamerikas   nach oben

Das Seminar befasst sich mit den verschiedenen An- und Ausbaumethoden der Weinbauländer Südamerikas, die ihre Wurzeln in Europa haben und deren Geschichte daher auch sehr interessant ist.
Es erwarten Sie beeindruckende Vergleichsproben.

Zu einer Verkostung von 11 Weinen bieten wir brasilianische Pão de Queijo an, das sind brasilianische Käsebrötchen.
Danach servieren wir Ihnen ein argentinisches Rindersteak mit Gemüsereis.

Im Hintergrund hören Sie dezent die sanften Weisen des Bossa Nova.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinproben, Pão de Queijo, Speise und Brot.



Die Weine Nordamerikas   nach oben

Amerika, das Land der unbegrenzten Reben

Erleben Sie eine der führenden Weinbaunationen. Selbstverständlich denkt man bei amerikanischen Weinen gleich an Kalifornien und Napa Valley - hier werden ca. 90 % des amerikanischen Weins gekeltert und Napa Valley ist Prestige pur, jedoch bietet das Land so viel mehr.

Wer meint, Kanada sei für den Weinbau zu kalt, kann sich gerne vom Gegenteil überzeugen und wer bei Mexico nur an Tacos und Enchiladas denkt, dem sei gesagt: ein Blick über den Tellerrand ist eine feine Sache. Kolumbus hat dereinst Amerika entdeckt, entdecken Sie mit uns nun seine Weine.

Zu einer Verkostung von 10 Weinen servieren wir Ihnen einen Red Snapper mit Avocadosalat.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinproben, Speise und Brot.

Klassiker


Wein und Käse   nach oben

In diesem Seminar werden klassische Verbindungen von Wein und Käse vorgestellt, aber auch Alternativen aufgezeigt.

Dazu stellen wir 9 Sorten Käse und 11 Weine aus aller Welt vor.

Vorrangig geht es darum, welche Kombinationen am besten harmonieren: Welcher Wein eignet sich beispielsweise zu einem rezenten Stilton, was passt zu einem mittelalten Gouda, mit welchem Tropfen paart sich gerne ein Le Gruyère oder ein reifer Roquefort?

Im Seminar wird natürlich auch der Käseherstellung Raum gegeben.

Dazu gibt es durchgehend verschiedenes Käsegebäck und echtes  brasilianisches Pão de Queijo .

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Käse- und Weinprobe, Pão de Queijo und Brot.



Wein und Schokolade   nach oben

Gönnen Sie Ihren Sinnesrezeptoren eine Überraschung, Freude am Genuss ist garantiert: Chocolatiers geben ihr Bestes, Winzer zeigen ihre Weine von der "Schokoladenseite".

Je nach Cacao-Anteil, Aroma und Süße oder Bitterkeit bildet Schokolade ein mögliches Traumpaar mit einem wuchtigen Rotwein aus dem Barrique oder mit einem leichten Rotwein. Manche Schokolade erfreut sich durchaus auch an einer Harmonie mit einem Weißwein oder einem Weißherbst.

Sie werden Eindrücke mitnehmen, aus denen Sie später vielleicht einen wunderbaren Genuss-Abend mit besten Freunden entstehen lassen. Im Seminar wird auch der Schokoladeherstellung Raum gegeben.

Es erwarten Sie 10 Paare von Schokolade und Wein, zwischendurch reichen wir Fingerfood.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Schokolade- und Weinprobe, Fingerfood und Brot.

Lukullische Weinseminare


Großes Lukullisches Weinseminar   nach oben

In unserem lukullischen Weinseminar möchten wir Sie mit fünf Gängen gutbürgerlicher, feiner aber auch experimenteller Küche erfreuen.

Vorab reichen wir einen Aperitif!

Je nach Saison bieten wir Wild-, Rind- oder Fischgerichte an. Wie immer werden in unseren Lukullischen Weinseminaren 9 internationale Weine korrespondierend eingeschenkt.

Sie werden, wie gewohnt, begleitet mit unterhaltsamen Informationen rund um die Welt des Weines - und immer so in den Verlauf des Abends eingebettet, dass Ihre eigene Unterhaltung nicht zu kurz kommt.

Es wird auch auf Themen wie Harmonien von Speisen und Wein, entsprechende klassische Regeln und die Trinktemperaturen von Weinen eingegangen.

Seminargebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. 5-Gang-Menü, Weine, und Brot.



Gehobenes Lukullisches Weinseminar   nach oben

In dieser Veranstaltung wollen Sie fünf Speisenfolgen feiner, aber auch experimenteller Küche verwöhnen, zu denen wir die passende Begleitung mit 9 wertigen, internationalen Weinen einschenken.

Je nach Saison wird mehr mit Wild, Rind oder Fisch gearbeitet. Wir garantieren Ihnen einen erlebnisreichen Abend mit vielleicht verblüffenden Erkenntnissen.

Sie werden, wie gewohnt, begleitet mit unterhaltsamen Informationen rund um die Welt des Weines. Und immer so in den Verlauf des Abends eingebettet, dass Ihre eigene Unterhaltung nicht zu kurz kommt.

Es wird auch auf Themen wie Harmonien von Speisen und Wein, entsprechende klassische Regeln und die Trinktemperaturen von Weinen eingegangen.

Seminargebühr: EUR 100,00
pro Person, inkl. 5-Gang-Menü, Weine, und Brot.



Wein und Wild   nach oben

Einheimisches Wild, aber auch australisches Wildschwein oder südafrikanischer Springbock suchen die optimale Verbindung mit passenden Rotweinen aus verschiedenen Ländern, darunter kraftvolle Barrique-Weine. 

Nach einem Begrüßungssekt werden im Laufe des Geschehens vier Gerichte serviert, dazu werden 8 Weinproben eingeschenkt.

Sie erfahren etwas über die Zubereitungsarten, über die Herkunft von Wild und Wein, und über Gewürze und deren Wirkung, die Sie teilweise gewiss erstaunen wird.

Seminargebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. Begrüßungssekt, Weinproben und 4-Gang-Menü und Brot.



Wein & Spargel   nach oben

Wie verträgt sich Spargel mit einem säurebetonten, fruchtigen Riesling, wie mit einem jungen Rivaner?

Warum sind Silvaner und Grauburgunder die vielseitigsten Weinbegleiter und zu welchem Spargelgericht passt ein kraftvoller, bukettreicher Sauvignon Blanc?

Sorgsam ausgewählte internationale Weine buhlen um die Gunst der perfekten Harmonie in dieser Verbindung.

Dazu gibt es Spargel in verschiedenen Zubereitungsarten, vom Spargelsalat, über ein feines Spargelcremesüppchen und Kreationen mit grünen Spargel bis hin zum opulenten Hauptgericht mit Spargel an Argentinischem Hüft-Steak in kräftiger Sauce.

Vier Zubereitungsarten und die jeweils mit passende Weinbegleitung von 9 Weinen, wollen Ihren Gaumen betören – und wir garantieren Ihnen einen erlebnisreichen Abend mit verblüffenden Erkenntnissen.

Seminargebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. 4-Gang-Menü, Weine, und Brot.



Italienisches 4-Gang-Menü   nach oben

Wie vielen Menschen gibt ein Besuch Italiens das Gefühl zu Hause zu sein und wer kann sich dem Zauber seiner wunderschönen, geschichtsträchtigen Landschaften wirklich entziehen?

Und nicht zuletzt geht die Liebe zu Italien auch durch den Magen: Kein Wunder, das die Speisen und Weine unserer sympathischen, lebensfrohen und temperamentvollen Nachbarn viel Anklang finden.

Wir wollen einen kleinen Ausschnitt aus dem Küchen-Spektrum Italiens zeigen und dazu die passenden Weine einschenken.

Dies ist nicht wirklich ein Seminar im engeren Sinne, aber wir werden Ihnen einiges über die Speisen, die Weine und deren Herkunft erzählen, auch darüber, warum wir sie mit den entsprechenden Speisen vermählten.

Lassen Sie sich überraschen - die Speisenfolge der vier Gänge orientiert sich jeweils an der zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Jahreszeit und wird von 9 passenden Weinen begleitet.

Veranstaltungsgebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. 4-Gang-Menü, Degustation und Moderation.



Österreichisches 4-Gang-Menü   nach oben

Österreich steht nicht nur für eine wunderbare Alpenwelt voller herrlicher Panoramen, für Skipisten und Wanderwege unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, für Franz und Sissi, Seen, Schlösser, Kaffeehäuser, Sachertorte und Mozart samt Kugel.

Es steht genauso für eine vorbildliche Gastlichkeit und eine ansprechende, teils auch sehr anspruchsvolle Weinkultur, die ihren Ausdruck in einer Vielzahl von Qualitäts- und Prädikatsweinen findet.

Dafür stehen in Österreich aktuell über 35 Rebsorten auf einer Fläche von ca. 47.000 ha zu Verfügung. In mitunter besten Lagen präsentieren sich u. a. Weine von Riesling, Welschriesling, Pinot Blanc, Chardonnay, Veltliner, Muskateller, Traminer, Pinot Noir, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent und viele mehr.

Die österreichische Küche bietet dazu viele Möglichkeiten schmackhaftester Vermählungen von Rebensäften und Speisen. Längst denkt man nicht mehr nur allein an die Wiener Küche, sondern auch an die der Steiermark, des Burgenlandes, man denkt an Niederösterreich, an die Wachau, und nicht zuletzt an Salzburg und Tirol.

Lassen Sie sich verwöhnen! Österreichs Küche möchte Sie heute Abend überraschen und verzaubern, von herzhaft bis fein. Und die 9 Weine wollen Ihrem Gaumen schmeicheln, mal spritzig und ermunternd, mal samtig, gehaltvoll, mal mit geradezu magischer Dichte.

Lassen Sie sich verführen: Österreichs Weine sind auf jeden Fall eine Entdeckungsreise mit dem Probierglas wert!

Veranstaltungsgebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. 4-Gang-Menü, Degustation, Moderation und Bilderschau.



Leichte Küche und leichter Wein   [ nach oben ]

In Leichte Küche und leichter Wein wollen wir, wie in unseren Lukullischen Weinseminaren, Speisen und Wein vermählen.

Unter dieser Überschrift verbinden wir vier Speisen mit 9 Weinen. Die Betonung liegt auf "leicht", rechnen Sie also nicht mit fetten Saucen und kalorienreichen Zutaten, sondern mit schlanker Küche.

Wir reichen eine Karte, auf der auch die Weine aufgeführt sind und erklären, was die einzelnen Kombinationen ausmacht.

Es wird klassische Verbindungen von Speisen und Wein geben, aber auch experimentelle...

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinproben, 4-Gang-Menü und Brot.

Weitere Themen


Seminarreihe: Winzer stellen sich vor    nach oben

Jeder Winzer bzw. jede Winzerin bringt ca. 10 Rebensäfte aus seinem Keller mit, und natürlich eine Menge Kenntnisse über das "Wie" ihrer eigenen Weine. Eine willkommene Chance die Macher einmal nach alledem fragen zu können, was Sie schon immer über Wein wissen wollten.

Andererseits ist es auch sehr schön, einfach einmal zuzuhören, wenn jemand, der mit den Reben groß geworden ist vielleicht von seinen Weinbergen erzählt, von der Flora und Fauna dort und den Böden, von Erfolgen und vielleicht von wenig schönen Rückschlägen, von der Einführung neuer Praktiken im Weinberg, oder im Keller, und vielleicht auch vom Zusammenhalt der Generationen im Kampf gegen schwierige Klimasituationen, schädliche Insekten, Pilzkrankheiten, Spät- und Frühfrost, Hagel und vieles mehr.

Wie erzielt der Winzer den Geschmack, das Bukett seiner Weine? Womit spritzt er seine Weinberge und kann man vielleicht einmal im Herbst bei der Lese mithelfen? Hier und jetzt sind alle Fragen erlaubt!

Zwischen den verschiedenen Proben wird Ihnen einen 3-Gang-Menü serviert.

Seminargebühr: EUR 70,00
pro Person, inkl. Weinproben, Abendessen und Brot.



Wertige Weine contra Discountweine   nach oben

Kann man ohne Ansehen des Etiketts erkennen, ob ein Wein vom Discounter oder von einem namhaften Weingut stammt, und wenn ja, woran?

Was unterscheidet wertige Weine von Tropfen aus dem Supermarktregal?
Was ist beim Einkauf zu beachten?

Dieses spannende Thema wird in Verbindung mit 14 Weinproben (also je sieben Vergleichsproben) und einem leckeren Menü von drei Gängen vorgestellt werden.

Seminargebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. Weinproben, 3-Gang-Menü und Brot.



Wein aus ökologischem Anbau   nach oben

Was unterscheidet Weine aus ökologischem Anbau von konventionellen Weinen?
Auf welche Spritzmittel verzichtet der Öko-Winzer, was verwendet er alternativ?
Welchen Einfluss haben die jeweiligen Verfahren im Weinberg bzw. im Keller auf das Bukett der Weine?

Im Seminar werden 10 BIO-Weine verschiedener Rebsorten und Qualitätsstufen verkostet.

Dazwischen servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Menü in BIO-Qualität.

Seminargebühr: EUR 80,00
pro Person, inkl. Weinproben, 3-Gang-Menu und Brot.



Interesse?
Unsere aktuellen Seminar-Termine finden Sie hier.


Hinweis
:
Alle Weinproben und -seminare bieten wir auch in englischer Sprache an !


Übrigens:
Gutscheine über unsere Weinseminare sind ein beliebtes Geschenk, einen Gutschein können Sie hier direkt bestellen.

Kontakt | AGB | Anfahrt | Info

Veranstaltungen 2017
In unserem Veranstaltungskalender finden Sie über 150 Termine zu 30 Themen rund um das Thema Wein. Jetzt online buchen.


Seminare & Tagungen
Unser Gewölbekeller ist der perfekte Rahmen für Ihre nächste Tagung - gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot!


Kostenloses WLAN
Allen Gäste steht ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung.


Geschenkgutscheine

Unser Gutschein-Angebot reicht von 20 bis 500 EURO.
Wählen Sie einen festen Betrag, oder eine Kategorie oder verschenken Sie ein ganz bestimmtes Seminar.


So erreichen Sie uns

Die kleine Weinakademie®
im Mönchsberg-Weinkeller
Daniela Neitzke
Augsburgerstrasse 451
70327 Stuttgart-Untertürkheim

 Telefon 0711  61 51 991 

Kontaktformular

EMail: kontakt@kleine-weinakademie.de

vCard Kleine Weinakademie

Die kleine Weinakademie®
im Mönchsberg-Weinkeller


Daniela Neitzke
Augsburgerstrasse 451
70327  Stuttgart-Untertürkheim

 Telefon 0711  61 51 991 

Kontakt:
kontakt@kleine-weinakademie.de

Impressum

Bürozeiten

Sie erreichen uns
zu diesen Bürozeiten

Montag , Mittwoch und Freitag
von  10:00 bis 12:00 Uhr
und 13:00 bis 17:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
ist unser Büro nicht besetzt.


Kontaktformular


Startseite   ·  Top   ·  Kontakt   ·  Impressum

Geschenkgutscheine Stuttgart       

Weihnachtsfeiern Stuttgart     

Der Geheimtipp in Stuttgart